Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Licht? 2022... in der Metropole RUHR 6










12. Recklinghausen leuchtet 2022

Bei Recklinghausen leuchtet scheint nicht mit Licht gespart zu werden.

 

22.10.2022 Recklinghausen

Bei Recklinghausen leuchtet 2022 merke ich nichts von Sparmassnahmen wegen der Energiekrise. Die beschauliche Altstadt ist wie im letztem Jahr grosszuegig mit LED-Lichtern beleuchtet. Diesmal regnet es nicht und es ist angenehm warm. So wird dieses Event von vielen Menschen heute am Eroeffnungstag wie ein Volksfest gefeiert. Bei der Rueckfahrt zieht jemand im Zug die Notbremse. Die ca. 80 Fahrgaeste muessen fast 2 Stunden warten. Dann erst wird der Zug von einer zu Hilfe gekommenen Lok in den Essen Hbf geschleppt.

 

Recklinghausen Hbf
Die Sonne ist noch nicht untergegangen.
Aber ueberall in der Altstadt beginnt die LED-Beleuchtung.
An fast jedem Haus sind mehrere LED-Lichter angebracht.
Das sieht doch schon interessant aus.
Dabei ist es noch ziemlich hell.
Auch eine Kirche wird beleuchtet.
Baeume + Straeucher werden beleuchtet - naja.
eine Kneipe wie auf einem Jahrmarkt
Tatsaechlich kein Karussell - die Nostalgiebar
ein Wurststand mit Bergbausymbolen
eine Goldschmiede
Lampen, Haeuser, Baeume werden beleuchtet.
Den Leuten gefaellt es.
Auch dieser Friseurladen benutzt Bergbausymbole.
Die Geschaeftsleute nehmen gern an dem Event teil.
Es ist so mild, dass Leute draussen sitzen.
Das sieht stimmungsvoll aus.
Diese Kirche? wird interessant in Szene gesetzt.
Hier wird ein Schiff auf das Haus projeziert.
Diese schlichte Gestaltung gefaellt mir.
Auch die Verkehrslichter tragen zur Gestaltung bei.
Beim Rathaus warten viele auf die Lightshow.
Das ist eindeutig der Hauptort von dem Event.
Das barocke Rathaus ist zwar ein schoener Bau.
Aber m.E. ungeeignet fuer so eine Lightshow.
Das sind viel zu viele Effekte.
Einfacher ist oft besser.
Am Eingang zur Altstadt ist jetzt tiefe Nacht.
Aber noch einen Rundgang mache ich nicht.

11. Die Jahrhunderthalle in Bochum bleibt nachts unbeleuchtet ?

So beleuchtet will ich die Jahrhunderthalle sehen.

 

15.10.2022 Bochum, Bochum-West

Vielleicht wurde kurz vorher die LED-Beleuchtung ausgestellt, wo ich an der Jahrhunderthalle ankomme? Denn die Nacht geht gerade jetzt zu Ende. In einer halben Stunde geht die Sonne auf. Aber ich kenne die Lichteffekte der ehemaligen Stahlhuette ja schon mit besonders dem beleuchteten Wasserturm. Und ich vermute, dass hier ebenso wie z.B. beim Zollverein in Essen + beim Landschaftspark Nord in Duisburg Energie gespart wird. Gut finde ich, dass Eisenbahnbruecken z.B. am Hauptbahnhof weiter beleuchtet sind. Das waeren sonst Angstraeume.

 

Diese Beleuchtung bleibt auch in Energiesparzeiten.
Sonst scheint es aber dunkel in Bochum zu sein.
Auch die Unterfuehrung beim Bermudadreieck bleibt aber beleuchtet.
Fuer dieses unbeleuchtete Motiv brauche ich ISO 12800, Blende 4.
Die Kneipen haben laengst zu.
Samstagmorgen um 6 sitzt hier natuerlich niemand.
mittendrin
Am Rathaus wird ein Markt aufgebaut.
Die am Portal haben etwas Licht.
Ich mag kein Hochformat - bei der Kirche geht es nicht anders.
Auch diese Bruecke bleibt beleuchtet.
Das sieht nicht nur gut aus.
Durch ein einfaches Mittel wird ein Angstraum verhindert.
Jetzt habe ich den Bochumer Verein erreicht.
Siedlung Stahlhausen muesste ich mir auch mal angucken.
Das Jahrhunderthaus sieht interessant aus.
Wenn hier schon Licht ist, ist es vielleicht auch bei der nahen Jahrhunderthalle?
Nein, keine LED-Beleuchtung.
Dafuer werden die Baeume herbstlich bunt.
Irgendwas wird an der Halle ein- oder ausgeladen.
Es kann natuerlich sein, dass die Beleuchtung gerade erst ausging.
Vermutlich sparen die hier wie andere auch.
So habe ich hier wieder ein Scherenschnittbild wie bei Phoenix West.
Ein gemaltes Bild der ehemaligen Stahlhuette.
Das bunte Haus hat jetzt auch kein LED-Licht mehr.
Und jetzt schnell nach Hause, bevor es wieder anfaengt zu regnen.