Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Licht? 2022... in der Metropole RUHR 8










16. Es gibt heute kein LED-Licht beim Colaniei

Auch ohne LED-Licht ist das Colaniei spannend.

 

12.11.2022 Luenen-Brambauer

Auch beim Colaniei bleibt das LED-Licht heute wie bei anderen Industriedenkmaeler im Ruhrgebiet aus. Das ist schade; ich habe viele spektakulaere Fotos von dem bizarr beleuchteten Ufo gesehen. Dafuer ist das Restlicht der untergegangenen Sonne heute wieder faszinierend und setzt auch das so eigenwillig von dem Designer Luigi Colani gestaltete Foerdergeruest der Zeche Minister Achenbach eindrucksvoll in Szene. Ich bin also nicht umsonst mal wieder nach Luenen gefahren. LED-Licht spektakulaer einzusetzen kann schliesslich jeder.

 

Zechensiedlung in der Brambauerstrasse
Bereits nach 1 km Fussweg bin ich am Colaniei.
Bin ich zu spaet + bekomme nur diese Scherenschnittbilder?
Ich muss nur um das "Ei" herumgehen.
Dafuer klettere ich auch auf die Halde nebenan.
Aber da bekomme ich hoechstens solche Bilder.
Das sieht schon interessanter aus.
Aber von der LED-Beleuchtung sehe ich noch nichts.
Markenkontrolle + Kaue der Zeche Minister Achenbach 4
mit Schlaegel & Eisen am Uhrenturm
Hier gibt es Infos zum Colaniei.
Das ist als Mehrzweckhalle neugenutzt.
tatsaechlich wie ein Ufo
jetzt ist die Sonne weg.
Und das Restlicht faerbt das Ufo.
Das Ufo mit der Protegohaube von Schacht 4
Ich hab Fotos vom spektakulaer LED-beleuchteten Ufo gesehen.
Aber heute bleibt alles dunkel.
Fast
Die Wegbeleuchtung ist schon an.
Das sieht ja krass aus.
LED-maessig laeuft heute nichts mehr.
Vereinzelt sind noch Leute in den Bueros.
Das Ufo ist eins der markanten Ruhrgebietslandmarken.
Auf dem Rueckweg in der Brambauerstrasse
Autos in der Rushhour in der Zechensiedlung
Hier finde ich etwas LED-Licht.
Das Gruen von der Tankstelle ist auch interessant.
Es gibt eine Glueckauf-Apotheke.
Das Bergbaudenkmal am Verkehrshof Brambauer bleibt unterbelichtet.

15. Etwas Licht ist bei Zeche Ewald nur wegen dem Theater

Der lichtdurchflutetste Ort bei Zeche Ewald ist da, wo das Theater ist.

 

5.11.2022 Herten, Recklinghausen

Waere da nicht das Theater, wo gerade sogar eine Auffuehrung stattfindet, waere es mir beim ehemaligen Bergwerk Ewald fast etwas unheimlich. Auf der sich anschliessenden Halde (Hoheward) warte ich vergeblich, dass die deutlich sichtbaren LED-Lichter der Landmarke angehen. Und auch bei der Zeche scheint mit Licht gespart zu werden. Nur da, wo das Theater in einer ehemaligen Maschinenhalle und die Autoparkplaetze sind, ist etwas beleuchtet. Immerhin ist das so.

 

Noch vor Sonnenuntergang bin ich bei der Zeche.
Beim Theater ist etwas Licht.
Die Zeche scheint nachts nicht beleuchtet zu werden.
Im Gegensatz zu Zeche Consolidation gibt es hier noch die "Haengebank".
Gerade verschwindet die Sonne.
Manche geniessen die Aussicht.
Das mit der Windmuehle ist die Halde Hoppenbruch.
Immerhin regnet es nicht.
Fuer schoene Ansichten sind zu viele Wolken.
Und die LED-Lichter bleiben aus.
2 verschiedene Arten von Wolken
Feuer + Sonnenrestlicht
Etwas Licht ist bei der Deponie (vermute ich).
Immerhin ist der Mond aufgegangen.
Manchen gefaellt es.
Nur die Parkplaetze sind beleuchtet.
Fuer den Rest der Zeche muss das letzte Sonnenlicht reichen.
Zoom
Malakowturm + Foerdergeruest bekommen etwas Parkplatzlicht ab.
Das immerhin sieht klasse aus.
Wobei nur wenige Lampen an sind.
Nur da, wo das Theater ist
Die Leute sollen nicht im Dunkeln aus dem Auto steigen.
Die Show hat bereits begonnen.
Der Rest der Zeche bleibt unterbelichtet.