Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Zechen in Kettwig 7






16. Grubenwasser der Zeche Rudolph von der Kattenturmruine aus gesehen

Vermutlich ist die 3te Sohle abgesoffen, wenn soviel Wasser auslaeuft.

 

6.12.2020 Essen-Kettwig

Das mitgebrachte Fernglas brauche ich gar nicht. Mit der jetzt viel weniger vorhandenen Vegetation erkenne ich mit blossem Auge von unterhalb des Kattenturms deutlich, dass es die 2te, noerdlich gelegene Stelle mit rotem Wasser der Zeche Rudolph ist, die ich am anderen Ruhrufer sehe. Aber was ist mit der 2ten Stelle mit dem Grubenwasser der Zeche? Da fliesst doch noch viel mehr Wasser raus. Tatsaechlich ist ca. 50 Schritte Richtung Bahnhof Kettwig von einem Bootsanleger am Leinpfad auch diese Stelle zu sehen – und noch deutlicher als die andere Stelle zu hoeren. Ich vermute, dass nach dem Abriss der Zeche an der Laupendahler Landstrasse die vorher aktive 3te Sohle abgesoffen ist, wenn so viel Wasser aus dem Hoehenniveau der einstigen Stollensohle austritt.

 

Bei jetzt weniger Vegetation erkenne ich den Bilsteinstollen am Bahnhof sofort.
Nur ein kurzes Stueck muss ich aus der Wohnbebauung rausgehen.
Viel ist ja nicht von dem Kattenturm uebrig geblieben.
Infos zu AUFRUHR E-8
Die Infos zum Lesen
Deutlich ist der Bergschaden vor Zeche Rudolph zu erkennen.
Eindeutig ist das der weiter noerdlich liegende Wasseraustritt.
Hier bin ich letzte Woche herumgeklettert.
Wassermengen wie von einem kleinen Bach fliessen durch die Roehre.
50 Meter weiter ist dieser Bootssteg.
Gegenueber ist die andere Wasseraustrittsstelle.
Enorme Wassermengen vom Wasserfall + unterhalb der Laupendahler Landstrasse
Beide Bergschaeden (rechts + links) vor eh. Zeche Rudolph
Der Leinpfad Richtung Sueden.
Der Leinpfad Richtung Norden
Rechts ist die Bruecke, wo nebenan der tonnlaegige Schacht war.
Bei diesem Fachwerkhaus ist das Stollenmundloch Zeche Kanzel im Garten.
Der Garten ist umzaeunt + unzugaenglich.
Vom Weg zum Steinbruch Mitzwinkel ist nichts auffindbar.
Von einem Kurzausflug nach Kettwig fahre ich wieder nach Hause.

15. Tonnlaegiger Schacht Rudolph + Grubenwasser

Auch von Stelle Nr.2 laeuft viel Grubenwasser der Zeche Rudolph in die Ruhr.

 

27.11.2020 Essen-Kettwig, Essen-Heidhausen

Vom tonnlaegigen Schacht Rudolph sind nur ein Haufen Steine auf dem Golfplatz Oefte und evt. eine Pinge uebriggeblieben. Von hier ging es zur 3ten Sohle mit Lokschuppen und Sprengstoffkammer und viel frueher wurde an diesem Ort an der Ruhr im Stollenbetrieb auch Kohle gewonnen. Laengst ist diese Kohle aber abgebaut und auch das Stollenmundloch ist verschwunden. Mehr Kohle gab es im Verlauf des Querschlags der 3ten Sohle und an abgehenden Strecken und suedlich von Schacht Wilhelm war sogar ein grosser nicht mehr realisierter "Rammbetrieb" geplant. An 2 Stellen unterhalb der ehemaligen Uebertagebauten der Zeche treten grosse Mengen Grubenwasser aus und raffiniert wird das rotaussehende Wasser in 2 Roehren unterhalb der Laupendahler Landstrasse und von da in die Ruhr geleitet.

 

Die Ruhr mit Morgennebel
Noch ist die Sonne nicht aufgegangen.
Wiese mit Rauhreif vor Schloss Oefte
Diesmal ist das Tor zu Zeche Rudolph zu.
Das vermute ich als Pinge des tonnlaegigen Schachtes.
Beton von der Schachtverfuellung?
Die Bruecke verbindet 2 Loecher des Golfplatzes Oefte.
Laupendahler Landstr. Richtung Werden
Die Steine sind mit die letzten Relikte der Zeche.
Die Wege fuehren zum Golfplatz.
RWE
Bei der ersten Stelle ist heute viel Wasser.
Bei der 50 m entfernten 2ten Stelle
Auch hier ist viel Grubenwasser.
Die Kamera stellt auf den vorderen Teil scharf.
Jetzt findet sie einen Punkt in der Mitte.
Und hier stellt sie auf die andere Strassenseite scharf.
wo das Wasser in die Ruhr fliesst.
Das sind schon Wassermassen wie von einem kleinen Bach.
eine aufwaendige, aber noetige Konstruktion
Gegenueber dem Grubenwasser ist die Kattenturmruine.
Deutlich ist die ehemalige Burg zu erkennen.
Auch von der gemauerten Rinne vor der Zeche war in der Akte zu lesen.
Herbstwald auf der anderen Ruhrseite
Auf Wanderwegen im Oefter Wald gehe ich wieder zum Bahnhof Kettwig-Stausee.
Ilex mit reifen Beeren
Die Eisenbahnbruecke ueber die Ruhr