Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Ziegeleienuebersicht 2








2. Zechenziegelei in Dortmund-Schwieringhausen

Folgt man am Zechenhafen einem Pfad in den Wald, tauchen die Ziegeleiruinen auf.

 

21.9.2019 Luenen-Brambauer, Dortmund-Schwieringhausen, Dortmund

Eigentlich ist das heute mehr ein Bergbauausflug. Denn auf dem Fussweg von Luenen-Brambauer komme ich zuerst durch die Zechensiedlung in der Elsa-Brandstroem-Str. Und dann ist rechts am Weg die langgestreckte, aber nicht hohe, mit Wald bestandene Halde der Schachtanlage 1/2 der Zeche Minister Achenbach. Im laendlichen Dortmund-Schwieringhausen ist dann der Weg zur alten Ziegelei versperrt. So gehe ich erstmal zum ehemaligen Kohlehafen der Zeche Minister Achenbach am Dortmund-Ems-Kanal. Von hier aus gibt es immerhin einige deutlich ausgetretene Trampelpfade in eine Wildnis um abenteuerliche Industrieruinen, die nach ihrer aktiven Zeit als Ziegelei auch von der Steinkohlenzeche genutzt wurden. Zahlreiche Ziegel + Ziegelscherben und ein Haus mit Schiene zeugen noch von der Taetigkeit als Ziegelei. Einen Schornstein gibt es aber nicht mehr und einen Brennofen finde ich nicht und als ich schemenhaft eine weisse, moderne Fabrikhalle durch die Baeume sehe, gebe ich die Suche danach in laestigem Dornengestruepp auf. Denn die weisse Halle ist die aktive Polystyrolfabrik der ehemaligen Ziegeleibesitzer. Am Kohlehafen bin ich ausser 2 Anglern und gelegentlichen Kajakfahrern voellig alleine. Die rostige Bruecke ueber den Kanal war vermutlich eine Eisenbahnbruecke – von der Ziegelei oder der Zeche – oder von beiden?

 

Fruehmorgens am Bahnhof Ratingen-Ost
An der Station Brambauer Krhs. in Luenen steige ich aus der U-Bahn.
Zechensiedlung der Zeche Minister Achenbach
Eine von mehreren Halden der Zeche.
Hier ist Luenen zu Ende.
Diese Schranke ist ja nicht unueberwindbar.
Aber die ehemaligen Ziegeleigebauede sind umzaeunt.
Links daneben fuehrt ein Weg zum Zechenhafen.
Tatsaechlich steht da RAG.
An mehreren Stellen liegen Ziegel herum.
Ziegeleigebaeude + Schiffswrack
Zechenhafen der Zeche Minister Achenbach
Es ist ganz ruhig hier. Noch kein Schiffsverkehr.
Ein weiterer Trampelpfad fuehrt mich an Ruinen heran.
Ruine im Urwald
Mauern, Fenster + 1 Baum
Diese Fenster sind zugewachsen.
Graffitis sind auch schon da.
Ziegel + Ziegelscherben
noch ein Ziegel
In diesem Raum mit Schiene wurden evt. Rohziegel transportiert?
Baeume + Mauern
Wasserpflanzen, aber kein Wasser, wo der Ziegeleisee sein soll.
2 Bruecken ueber den Dortmund-Ems-Kanal
Das war wohl eine Eisenbahnbruecke nach DO-Mengede.
Ausser mir sind hier nur 2 Angler + die Kajakfahrer.
Einfach, aber alles da, was fuer einen Hafen noetig ist.
Die Karte: Geobasisdaten des Landes NRW © 2019
Die Karte: Geobasisdaten des Landes NRW © 2019
Auf dem Rueckweg finde ich das Firmenschild der eh. Ziegeleibesitzer.
Bilder von Zeche Zollern im Dortmund HBF